Central Linz

Linz
Central Veranstaltungssaal von der Galerie
Foto © pixelkinder
Central Veranstaltungssaal
Foto © spoe
Central Veranstaltungssaal mit erhaltene Struktur
Foto © spoe
Veranstaltungsaaal mit Reihenbestuhlung und Galerie
Foto © pixelkinder
Central Café | Gastronomie
Foto © spoe
Central Linz | Einlass versperrbare Ausschank
Foto © pixelkinder
Central Linz
Foto © pixelkinder
Central Veranstaltungssaal vom Wartungssteg.
Foto © pixelkinder
Central Linz | Blick zur Bühne unter Galerie
© pixelkinder
Central Linz Veranstaltung
Foto © pixelkinder
Architekten
Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH
Standort
Landstraße 36, 4020 Linz
Jahr
2013
Bauherrschaft
Stiftung L36
Team
Bernhard Schremmer, Ute Schremmer, Doris Prammer, Franz Moser

Vom Bruderhaus der armen Leute, über das Hotel zum goldenen Schiff im 19. Jhd., zum Kinematographen 1909 und zum Interieur von Hubert Gessner.
Nach den ersten Entkernungen und Rückbau von drei Kinosälen auf einen Veranstaltungssaal sind wir auf die Spuren des 1922 von Hubert Gessner ausgebauten Gebäudes gestossen. Unter verputzten Heraklith-Platten wurden Innenfassaden frei gelegt. Architekt Gessner, ein Wagner Schüler, knüpft in seiner Formensprache und Masshaltigkeit an die interessanten Entwürfe der Zwischenkriegszeit an.

Massgebliche historische Elemente wurden grösstenteils verwendet und teilw. schonend ergänzt. Der Veranstaltungssaal für ca. 300 Personen wurde unterkellert und begradigt. Die grösste Veränderung besteht in der Öffnung des Saals zum Foyer hin, und zur Landstraße mit einer nach oben gleitenden Wandscheibe aus Stahl. Es kann somit der Kultursaal verschiedenste Nutzungen und Funktionen erfahren. Die Hauptachse des Gebäudes verbindet den Saal, die Gastronomie und den Hof bis zur Landstraße.

Der Saal der ursprünglich mit einer Holzkonstruktion überbaut war, wurde mit einer massiven Deckenkonstruktion überspannt.
Die darüberliegenden zwei Bürogeschosse wurden stützenlos nur mit einer Wandschcheibe konzipiert. Diese Aufbauten sind in Leichtbauweise gebaut und auf die vorhandene Struktur gesetzt.

Dazugehörige Projekte

  • Shanghai Suhe MixC World
    KOKAISTUDIOS
  • Welcome to the Stage!
    Kjellander Sjöberg
  • Hovering Kan-Too – Great Bay Area Center Showroom
    Wutopia Lab
  • Stockwell-Rodríguez Residence
    Belmont Freeman Architects
  • Haunsbergstraße | 1. Preis
    Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Magazin

Andere Projekte von Architektinnen Schremmer.Jell ZT GmbH

Posthof Linz | Adaptive Reuse
Linz
voestalpine Stahlwelt Linz
Linz
Kepler Universitätsklinikum | Neuromed Campus
Linz
Revitalisierung Kraftwerk | Tabakfabrik Linz
Linz
Neues Ortszentrum Sattledt
Sattledt