Erweiterung Gusswerkareal

Salzburg
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Foto © Volker Wortmeyer
Architekten
LP architektur
Adresse
Söllheimerstraße 16, 5020 Salzburg
Jahr
2012
Kosten
Vertraulich
Stockwerke
1–5 Stockwerke

Die vier Salzburger Architekturbüros, die ab 2004 das Gusswerk adaptiert und erweitert hatten, entwickelten in einem moderierten Verfahren 2011 mit dem Bauherrn, der Stadtplanung und dem Gestaltungsbeirat der Stadt Salzburg ein weiteres Ausbauszenario des Standortes mit rund 13.000 Quadratmetern Nutzfläche für Showrooms, Ateliers, Büros und Lagerflächen. Das Cluster-Konzept von LP architektur konnte sich gegenüber den Bebauungsstrategien der Büros hobby a., CS-architektur und strobl architekten durchsetzen. Auf Basis dieses Masterplans wurde das Projekt geminsam entwickelt. Text: NM

Dazugehörige Projekte

  • 大阪大学 まちかね保育園
    工藤和美 + 堀場弘 / シーラカンス K&H
  • Pool Pavilion
    Reddymade
  • Sanierung Geschäftshaus Aeschenvorstadt
    KREN Architektur
  • Armadale Residence
    Rob Mills Architecture & Interiors
  • Neubau Chalet
    Arttesa, designed & tailored

Magazin

Andere Projekte von LP architektur

Bürogebäude Peneder Basis
Atzbach
Bürogebäude Maschinenring
St. Johann im Pongau
Road maintenance depot Flachgau
Seekirchen am Wallersee
EFH D.
Österreich
Vivid Planet
Henndorf am Wallersee
WOHNBAU HAID
Wagrain