Revista

Fundstücke
1 week ago

Walter Henns Opus magnum ist unwiederbringlich und ohne Not zerstört worden – obwohl der elegante Bau des Leuchtmittelherstellers OSRAM seine Anpassungsfähigkeit jüngst bewiesen hatte. Die Arbeiten zweier Fotografen bewahren die Erinnerung. Ulf Meyer


Fundstücke
2 weeks ago

Junge Architekt*innen haben es schwer in Bayern und ganz Deutschland: Das Wettbewerbs- und Vergabewesen benachteiligt sie. In München fand im Zuge der Ausstellung des BDA-Preises »max40 – Junge Architektinnen und Architekten 2021« ein Streitgespräch statt. Ulf Meyer, Elias Baumgarten


Fundstücke
1 month ago

Mit dem neuen Internat der HBLA Klagenfurt hat das Tiroler Büro klingan\konzett architektur einen modernen Holzbau entworfen. Die Gestaltung trägt zur Sensibilisierung der Schüler*innen für Natur und Ressourcen bei. Ulf Meyer


Fundstücke
2 months ago

Zu wenig traditionell und hierarchisch sind gerade den Kuratoren die fließenden, hellen Räume in Peter Zumthors Los Angeles County Museum of Art. Doch die Ablehnung wurzelt auch in der Stadt-Psychologie und der Baugeschichte des Museums. Ulf Meyer


Fundstücke
on 15/01/2021

Nach der Erweiterung entsprechend dem Entwurf David Chipperfields ist das Kunsthaus Zürich das größte Kunstmuseum der Schweiz. Ulf Meyer wertet den Neubau als gelungenen, selbstbewusst gesetzten Baustein des Ensembles und sieht ihn als Bereicherung in der Zürcher Museumslandschaft. Er ordnet... Ulf Meyer


Fundstücke
on 25/12/2020

Schweizer und japanische Architekt*innen begegnen einander mit großem Interesse und viel Wertschätzung. An einem Online-Event tauschten sich kürzlich zehn Expert*innen aus beiden Ländern stellvertretend aus. Ulf Meyer


Fundstücke
on 27/11/2020

Der Basler Hauptsitz des Konzerns F. Hoffmann-La Roche wird aktuell um- und ausgebaut. Die Gestaltung der Neubauten und der geringschätzige Umgang mit dem wertvollen, national bedeutsamen architektonischen Erbe erhitzt dabei die Gemüter. Obwohl er die Argumente der Turmgegner*innen teilt, gibt... Ulf Meyer


Fundstücke
on 06/11/2020

Im Team haben die Architekt*innen von AllesWirdGut und feld72 den Kapellenhof in Österreichs Hauptstadt gestaltet. Nach dem Vorbild der historischen Wiener Gemeindebauten ist die Anlage um einen zentralen Hof organisiert. Ulf Meyer


Fundstücke
on 05/11/2020

Es gibt Ausstellungen, die haben ein Sujet – und es gibt Ausstellungen, die schaffen sich ihr Thema. Letzteres gilt für die bemerkenswerte Schau »Gesamtkunstwerke« in Berlin, die die Königlich-Dänische Botschaft derzeit über die Architektur von Arne Jacobsen und Otto Weitling zeigt. Ulf Meyer


Fundstücke
on 02/07/2020

Das Haus der Architektur in Graz würdigt mit Ferdinand Schuster ab dem 2. Juli 2020 in der Ausstellung »Lehrer, Denker, Architekt« einen der wichtigsten Nachkriegsarchitekten der Steiermark.  Ulf Meyer


Fundstücke
on 03/04/2020

Für die Zeitung Addendum haben Berger+Parkkinen eine ehemalige Bank in Wien zum Redaktionssitz umgebaut. Die Gestaltung überzeugt, weil sie fokussiertes Arbeiten... Ulf Meyer


Fundstücke
on 27/03/2020

Im Wien Museum feierte am 13. Februar 2020 eine Ausstellung über Richard Neutra mit Fotos von David Schreyer Vernissage – endlich die gebührende Aufmerksamkeit für einen der erfolgreichsten Architekten Österreichs. Doch nun ist das Museum geschlossen. Ein Buch ermöglicht trotzdem, die... Ulf Meyer


Fundstücke
on 06/03/2020

querkraft architekten haben ein Wohnhochhaus in Wiens Entwicklungsgebiet Seestadt Aspern entworfen. Gestalterische Highlights – doppelgeschossige Räume oder schöne Holzfußböden etwa –... Ulf Meyer


Fundstücke
on 27/02/2020

querkraft architekten haben zusammen mit dem französischen Büro sam architecture mitten in Paris eine überzeugende Wohnanlage mit Kindergarten gestaltet. Ulf Meyer


Fundstücke
on 21/02/2020

Das Kinderhaus Kennelbach von HEIN Architekten verdeutlicht die Stärken der Vorarlberger Architektur. Der Bau überzeugt durch qualitätsvolle handwerkliche Umsetzung, die Architekten haben feines Gespür für Materialien und Atmosphären bewiesen. Ulf Meyer


Fundstücke
on 14/02/2020

Das Wiener Büro Berger+Parkkinen hat das Institut für Pharmazie in Salzburg gestaltet. Der schwungvolle Bau wertet das Areal »Stadtwerk« auf, er erzeugt Dichte und... Ulf Meyer


Página 1 of 1 Páginas