Magazin

Meldungen
vor 2 Tagen

Am 18. März 2021 fand ein Online-Symposium zur Zusammenarbeit bei der Förderung eines gesunden Wettbewerbs- und Vergabewesens statt. Auf die guten Gespräche müssen nun Taten folgen. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 3 Tagen

Der Architekt erhält das Große Verdienstzeichen des Landes Salzburg. Damit wird sein Einsatz für die regionale Baukultur und insbesondere sein Umgang mit historischen Bauten gewürdigt. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 3 Tagen

Der Architekt aus Burkina Faso wird ein weiteres Mal ausgezeichnet – zu Recht. Mit der Jefferson-Medaille reiht er sich unter einige der Besten unserer Disziplin ein. Elias Baumgarten


Meldungen
vor 5 Tagen

In Wien soll eine neue Veranstaltungshalle entstehen. Der zeichenhafte Entwurf stammt von Kronaus Mitterer Architekten und Reinhardt Gallister. Gerade wird das Projekt überprüft und weiterbearbeitet. Ulf Meyer


Meldungen
vor einer Woche

Rainer Köberl und Daniela Kröss haben ein markantes Museum in St. Leonhard im Pitztal gestaltet. Die Ausstellungsräume sind in dem turmartigen Bau am Hang aufeinander gestapelt. Ulf Meyer


Meldungen
vor einer Woche

In diesem Jahr stand bei der Münchner Architekturkonferenz Architecture Matters die Hochhausdiskussion in der bayerischen Landeshauptstadt im Fokus. Zudem war die Verödung der deutschen Innenstädte Thema. Ulf Meyer


Meldungen
vor einer Woche

In der Ausstellung »Gelebte Abstraktion« im Kunstmuseum Basel sind bis zum 20. Juni 2021 künstlerische und architektonische Arbeiten von Sophie Taeuber-Arp zu sehen, die auch als Architektin ernster genommen werden sollte. Leonie Charlotte Wagner


Meldungen
vor 2 Wochen

Wolfgang Grillitsch übernimmt die Leitung des Studiengangs Architektur der FH Kärnten. Er lehrte lange an der Hochschule für Technik in Stuttgart und folgt Elisabeth Leitner nach. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Wochen

Die Concrete 3D GmbH druckt Betonteile. Nach erfolgreicher Pilotphase steht der Marktstart bevor. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Wochen

Eindrucksvolle Sichtbezüge, räumliche Vielfalt und liebevoll ausgestaltete Details – der Kindergarten St. Gebhard in Bregenz begeistert. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 3 Wochen

Viel Kritik mussten die Teams von Schuberth und Schuberth und Ulf Meyer


Meldungen
vor 3 Wochen

Das Haus der Architektur in Graz zeigt ab 14. April, wie Baumaterialien wiederverwendet werden können. Präsentiert werden internationale Beispielprojekte. Ulf Meyer


Meldungen
vor 4 Wochen

In zwei Artikeln fordert Der Standard, die Einführung von Building Information Modeling (BIM) müsse schneller vorangehen. Die wenig ausgewogenen Beiträge geraten unfreiwillig zur Warnung. Manuel Pestalozzi, Elias Baumgarten


Meldungen
vor 4 Wochen

Der alte Kurort Bad Gastein hat eine lange Durststrecke hinter sich. Die Sanierung von gleich drei historischen Gebäuden im Zentrum soll den Erfolg vergangener Tage zurückbringen. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Die Gösserhalle in Wien befindet sich im Entwicklungsgebiet Neues Landgut. Das Team von AllesWirdGut möchte den historischen Bau bis auf die Außenmauern abbrechen. Diese sollen als Ruine einen Neubau fassen und Erinnerungen wachhalten. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Zwei Kapellen hatte die Gemeinde Straß im Salzkammergut einst, beide wurden abgerissen. Dank der Initiative von sechs Familien wurde eine neue am Ortsrand gebaut – entworfen von LP Architektur. Ulf Meyer


Meldungen
vor einem Monat

Beim ansprechenden Holzbau des neuen Seminar- und Bibliothekszentrums der Wiener Universität für Bodenkultur wurde verstärkt auf digitale Werkzeuge gesetzt. Das Projekt entspricht den Kriterien des Bundes für klimafreundliches Bauen. Ulf Meyer


Meldungen
vor einem Monat

Während andere Bankhäuser ihr Filialnetz ausdünnen, setzt die Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien weiter auf Präsenz. Mit der Neugestaltung ihrer Filialen hat sie das Architekturbüro BEHF beauftragt. Ulf Meyer


Meldungen
vor einem Monat

Das Team von noa* network of architecture hat eine Aussichtsplattform am Schnalstaler Gletscher in Südtirol gestaltet. Die Konstruktion inszeniert Ansichten der hochalpinen Landschaft. Ulf Meyer


Meldungen
vor einem Monat

ETH und Universität Zürich wachsen immerzu. Während die Pläne für das Hochschulgebiet Zürich Zentrum umstritten sind, läuft es andernorts besser.  Juho Nyberg


Meldungen
vor einem Monat

In Berlin-Kreuzberg soll mit dem WoHo das höchste Holz-Hybrid-Hochhaus entstehen. Verantwortlich zeichnet das norwegische Büro Mad arkitekter, das den Wettbewerb für sich entscheiden konnte. Juho Nyberg


Meldungen
vor einem Monat

Das Holzbauprojekt »HATTRICK« setzte sich im Wettbewerb durch. Das Gebäude im Hochschulgebiet Zürich Zentrum soll zehn Jahre in Betrieb bleiben, bevor es dem von Herzog & de Meuron entworfenen Forum UZH weicht. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

In Oberndorf durfte das Büro Megatabs zeitgleich zwei öffentliche Bauten nebeneinander realisieren. Die Architekt*innen nutzten die ungewöhnliche Konstellation für ein effizientes und umweltschonendes Energiekonzept. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Die Unternehmenszentrale der Weisenburger-Unternehmensgruppe wird von Rastatt nach Karlsruhe verlegt. Doch der Baukonzern zieht nicht in irgendein Gebäude – der Neubau stammt von Tadao Ando. Ulf Meyer


Meldungen
vor einem Monat

Drei Teams haben in einer Studie Vorschläge zur besseren Nutzung von Synergien zwischen Diepoldsau und Schmitter unterbreitet. Das Architekten-Team Diepoldsau darf seine Eingabe jetzt weiterbearbeiten. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Im deutschen Gelsenkirchen wird die architektonisch wertvolle Pauluskirche in einen Lernort verwandelt. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Die Bewohnerinnen und Bewohner sollen ihre Kleinwohnungen im Neubau VanB mit verschiebbaren Modulen immerfort ihren aktuellen Bedürfnissen anpassen können. Planungstalent und Ordnungssinn werden gefragt sein. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor einem Monat

Die Publikation »Two Sides of the Border: Reimagining the Region« dokumentiert eine Recherche zum längsten Migrationskorridor der Welt: der Grenze zwischen Mexiko und den Vereinigten Staaten. Das Projekt entstand 2018 auf Initiative der mexikanischen Architektin Tatiana Bilbao, die seit 2015... Susanna Koeberle


Meldungen
vor einem Monat

Karl Schwanzer (1918–1975) zählt zu den bedeutendsten österreichischen Architekten der Nachkriegszeit und der Jahre der Hochkonjunktur. Seine Laufbahn begann während des Zweiten Weltkrieges. Franz J. Gangelmayers Publikation gibt Anlass zum Nachdenken über Ehrgeiz und Opportunismus. Manuel Pestalozzi


Meldungen
vor 2 Monaten

Die Kulturwissenschaftlerin Cordula Seger legt in ihrer Forschungsarbeit zur Chesa sur l’En die bewegte Geschichte eines Hauses frei. Indem sie ausführlich auf Architektur, Bauherrschaft, Bewohner*innen sowie andere Aspekte dieser 1883 in St. Moritz fertiggestellten Villa eingeht,... Susanna Koeberle


Meldungen
vor 2 Monaten

Bis zum Sommer werden mit Bewohnern und Organisationen an vier Orten in Graz »urbane Interventionen« realisiert. Das Büro transparadiso (Wien/Graz) entwickelte dafür eine Methode, bei der »Aktion und Planung ineinandergreifen«. Ulf Meyer


Meldungen
vor 2 Monaten

Wer hat mit welchen Bauten das Berlin der 1980er-Jahre geprägt? Eine Ausstellung in der Berlinischen Galerie untersucht diese aufregende Dekade exemplarisch. Ulf Meyer


Meldungen
vor 2 Monaten

Das Team von illiz architektur hat den Werkhof der Gemeinde Rorschacherberg gestaltet. Der Zweckbau kann architektonisch überzeugen. Ulf Meyer


Meldungen
vor 2 Monaten

Grüntuch Ernst Architekten haben in der Berliner City-West ein Bürohochhaus fertiggestellt. Unkritisch kann das Projekt nicht betrachtet werden, wurde dafür doch ein Hochhaus aus den 1980er-Jahren abgerissen. Ulf Meyer


Meldungen
vor 2 Monaten

Die Renaturierung des Los Angeles River ist schon lange Zeit projektiert. Eine Überarbeitung des von Frank O. Gehry erstellten Master Plans soll der Sache neuen Schwung verleihen. Juho Nyberg


Meldungen
vor 2 Monaten

Nach dem verheerenden Brand im Londoner Grenfell Tower wurden Verbesserungen an ähnlichen Gebäuden versprochen. Doch auch vier Jahre später ist nur wenig geschehen. Die Konsequenzen tragen die Bewohner*innen. Juho Nyberg


Seite 1 of 10 Seiten